zur Startseite
Schriftgröße: Seite verkleinern   Seite vergrössern
Aktuelles
Ehepaar dreht Kurzfilm über Bewohner von Haus Drimborn

Lesen Sie hier den Artikel der Aachener Nachrichten vom 30. Juni 2016.

Hier können Sie den Film ansehen.

 

 

 

Porta hilft 2016 und wir sagen DANKE!!!
Wir durften wieder einmal mit unserem Waffelstand, Clown und Kinderaktionen im Möbelhaus Porta zu Gast sein.
29 toom-Azubis packten an

Über 20 toom-Baumärkte in Deutschland haben Partnerschaften mit Einrichtungen der Lebenshilfe in ihrer Stadt oder Region, nun auch in Aachen. Vom 7. bis 11. September führten 29 toom-Azubis und drei Betreuer verschiedene Arbeiten bei uns durch: in der Kita Siegel wurde der Hang, in der Kita Waldmeister der Garten verschönert, im Haus Römerhof Räume gestrichen und der Eingangsbereich zu einer Terrasse umgestaltet, und im Haus Wiesental ging es ebenfalls um Garten und Gartenhäuschen. Ganz herzlichen Dank an die Azubis von toom! Artikel in der Aachener Zeitung

porta spendet fast 14.600 Euro an die Lebenshilfe

Beim diesjährigen Charity-Tag im Möbelhaus porta an der Krefelder Straße waren wir mit einem Waffelstand, Bastelaktivitäten und einem Infostand vor Ort. Das Besondere: es gab auch – wie bereits im letzten Jahr – die Kaffeetafel. Bei Kaffee und Kuchen konnten Mitarbeiterinnen der Lebenshilfe mit den Kunden von porta in Kontakt kommen und die Arbeit der Lebenshilfe vorstellen. Hermann Gärtner, Gründer der Gärtnerstiftung und Mitbegründer vom Möbelhaus porta, hat am 7. Mai Geburtstag. Und jedes porta-Möbelhaus spendet zehn Prozent der Tageseinnahmen an eine örtliche soziale Einrichtung. Es ist für uns ein „Heimspiel“, wenn wir bei porta Aktionen machen dürfen, so Hilde Orfeld. Unsere betreuten Menschen mit Behinderung kommen gerne in das Möbelhaus, da sie sich immer willkommen fühlen.

Softwareanbieter „aixigo“ unterstützt therapeutisches Reiten

Rund ums Jahr an vier Vormittagen in der Woche bieten wir Kindern mit Förderbedarf das therapeutische Reiten an. Die Kosten von 18 000 Euro pro Jahr müssen wir komplett über Spenden finanzieren. Der Aachener Softwareanbieter „aixigo“ unterstützte das Angebot jetzt mit einer Spende in Höhe von 2500 Euro. Lesen Sie hier den Bericht der Aachener Zeitung vom 20. Dezember 2014.

 

 

600 Besucher beim Familienfest 2014

Unser Familienfest am 13. September war lebendig, bewegend und inklusiv. Die Aachener Zeitung schrieb: „… das viel zitierte Wort Inklusion hört man beim großen Familienfest nicht einmal. Wozu auch? Um eine angenehme und selbstverständliche Stimmung zu beschreiben, bedarf es schließlich keiner komplizierten Worte. Eines reicht da völlig aus: Klasse!“ Vielen Dank an alle Gäste und die vielen Helferinnen und Helfer. Hier geht es zur Bildergalerie. Beispiele anderer Ortsvereinigungen finden Sie hier.

 

 

Kita Tivolino offiziell eröffnet

Unsere Kita Tivolino hat am 5. Juli 2014 im Neubau an der Krefelder Straße ein großes Eröffnungsfest gefeiert (Foto: Siegbert Gossen). Lesen Sie hier den Bericht der Aachener Nachrichten. Für Kinder im Alter von 4-5 Jahren nimmt Kita-Leiterin Ursula Cool-Pettenberg, Tel. 0241 - 15 12 88 noch Anmeldungen entgegen.

Wechsel in der Geschäftsführung

Herbert Frings, seit 2003 Geschäftsführer der Lebenshilfe Aachen, wechselt zum Lebenshilfe-Landesverband NRW. Am 1. April 2014 hat Barbara Krüger seine Aufgaben übernommen. Lesen Sie hier das Interview mit Herbert Frings in der Aachener Zeitung vom 26. April.

Die "Traum"-Broschüre
Zum Herunterladen einfach auf das Bild klicken.

"Wenn Bettina träumt, dann steht sie auf einer Opernbühne. Sie trägt ein elegantes Kleid, schaut mit großen Augen ins Publikum. Vorne, in der ersten Reihe sitzt ihr Verlobter. Das Orchester erfüllt den Raum und Bettina singt Puccini..." Die Broschüre ist eine Gemeinschaftsaktion mit der Lebenshilfe Heinsberg mit Unterstützung der Aktion Mensch. Fotos von der Schreibwerkstatt hier...

Sie sind hier: Start > Aktuelles