zur Startseite
Schriftgröße: Seite verkleinern   Seite vergrössern
Frühe Hilfen sind wirksame Hilfen

Als Eltern wollen Sie das Beste für ihr Kind. Doch nicht jedes Kind hat einen optimalen Start ins Leben. Umso wichtiger ist es, Auffälligkeiten oder Beeinträchtigungen in der körperlichen, geistigen oder seelischen Entwicklung möglichst früh zu erkennen.


Früherkennung und frühe Förderung sind die Voraussetzung, um Entwicklungsverzögerungen zu beheben, Behinderungen zu vermeiden oder die Folgen von Behinderungen zu mildern.


Die Frühförderung der Lebenshilfe Aachen ist für Kinder vom Säuglings- bis zum Schulalter und ihre Familien da. Wir helfen ganzheitlich und interdisziplinär. Das heißt, wir verbinden medizinische, psychologische, therapeutische, pädagogische und soziale Hilfen zu einem ganzheitlichen Hilfekonzept.

Frühförderung in der Presse

Am 11. März 2014 berichteten zuletzt die Aachener Nachrichten über unsere Arbeit. Lesen Sie den Artikel hier.

Dabei beziehen wir Sie und Ihre Familie aktiv ein. Denn für den Erfolg jeder Therapie ist es wichtig, dass die Familie die emotionalen Belastungen und erzieherischen Herausforderungen bewältigt. Daher unterstützen wir Väter und Mütter mit Gesprächskreisen, Erziehungsberatung oder Hilfen in sozialrechtlichen Fragen.


Anmeldung

Lebenshilfe Aachen e.V.
Interdisziplinäre Frühförderung
Lintertstraße 150
52076 Aachen

Tel.: 0241-92 82 5-0
Fax: 0241-92 82 5-27

 

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Teamleitung

Myriam Rosskamp

Nadine Achilles

Tel.: 0241-92 82 5-0

Sie sind hier: Start > Frühförderung