Es ist normal, verschieden zu sein! Engagieren Sie sich gemeinsam mit uns dafür, dass Menschen mit und ohne Behinderung zusammen leben, lernen und arbeiten.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Qualitäts- und Prozessmanager (w/m/d) für 30 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

     

    Ihre Aufgaben

    • Ausbau und Weiterentwicklung des strategischen Qualitätskonzeptes
    • Erstellung von Konzepten und Maßnahmen zur Qualitätssicherung und -verbesserung sowie Unterstützung bei deren Umsetzung
    • Analyse, Koordination, Durchführung und Monitoring von Qualitätssicherungsmaßnahmen
    • Weiterentwicklung der Qualitätsmanagement-Tools, Standards und Prozesse
    • Erstellung, Verwaltung und Pflege von Arbeits- und Prozessanweisungen
    • Entwicklung und Erstellung von QMS-Dokumenten unter Berücksichtigung regulatorischer Vorgaben
    • Übernahme von Projektleitungen für beauftragte Projekte im Bereich Qualitäts- und Risikomanagement (insbesondere Zertifizierungen)
    • Leitung des Qualitätssicherungszirkel
    • Anleitung der QM Beauftragten und enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
       
    Ihr Profil:
    • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Qualitätsmanagement und bringen eine Zusatzqualifikation zum Qualitätsmanager und/oder TQM- Systemauditor (w/m/d) mit
    • Erfahrung in der Leitung und Moderation von Gruppen und Teams
    • Kenntnisse in den Bereichen Prozess- und Projektmanagement und Organisationsentwicklung
    • Kenntnisse und Fähigkeiten in den Themengebieten Konfliktmanagement und Gruppendynamik
    • Ausgeprägte soziale und methodische Kompetenzen mit hoher Kommunikations-, Motivations- und Entscheidungsfähigkeit
    • selbständige, strukturierte und genaue Arbeitsweise
    • hohes Maß an Überzeugungskraft und innovativem Denken
    • IT-Affinität
       

    Unser Angebot

    • Mitarbeit in einem Verein, der zusammen mit seinen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seine Unterstützungsangebote ständig weiterentwickelt
    • Ein respektvolles und tolerantes Arbeitsklima
    • Vergütung in Anlehnung an den TVöD-VKA – 9a EG
    • Freiwillige Jahressonderzahlung
    • Zusatzversorgung (RVZK)
    • Bei Bedarf Supervision
    • Ihr Interesse an beruflicher Weiterentwicklung wird bei uns u.a. durch Fortbildungen gefördert
       
     

    Klingt interessant?

    Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Stellennummer 22043 als PDF-Dokument zu.
    Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


    ** Alter, Geschlecht, Herkunft, Religion oder sexuelle Orientierung spielen für uns keine Rolle – bei uns zählen nur Sie und Ihre Fähigkeiten.


    Wir freuen uns auf Sie!

    Vanessa Hobson
    Ansprechpartner
    Vanessa Hobson
    Fachbereichsleitung Personal
    Adenauerallee 38, 52066 Aachen
    02 41 / 4 13 44 54 -342
     
    02 41 / 4 13 44 54 -3424
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Vanessa Hobson
    Ansprechpartner
    Vanessa Hobson
    Fachbereichsleitung Personal
    Adenauerallee 38, 52066 Aachen
    02 41 / 4 13 44 54 -342
     
    02 41 / 4 13 44 54 -3424
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Lebenshilfe Aachen e.V.
    Adenauerallee 38
    52066 Aachen
    Tel. 02 41 / 4 13 44 54 -0

    Diese Website ist in "Einfacher Sprache" verfasst. Damit der Text leichter zu lesen ist, schreiben wir nur von Männern. Frauen sind natürlich auch gemeint. Ein Beispiel: Der Vorsitzende meint genauso die Vorsitzende. Mehr zu Einfache Sprache.
    Impressum · Datenschutz

    Suche off-canvas